Härteausgleich für Straßenausbaubeiträge

Härteausgleich für Straßenausbaubeiträge

 

Der bayerische Landtag hat am 16.05.2019 beschlossen, eine Härtefallfonds einzurichten.

 

Beitragszahlerinnen und Beitragszahler, die im Zeitraum vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2017 zu Straßenausbaubeiträgen herangezogen wurden, sollen durch den Freistaat finanziell entlastet werden.

 

Die Antragstellung ist nur durch die betroffenen Beitragspflichtige und nur bis zum 31.12.2019 möglich.

 

Die Anträge sind zusammen mit den erforderlichen Unterlagen ausschließlich an die Regierung von Unterfranken zu richten.

 

Näher Informationen können Sie dem Flyer entnehmen, der auch in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft, sowie im Rathaus Fuchsstadt ausliegt oder der Internetseite: www.strabs-haertefall.bayern.deexterner Link.

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK